erzähl!
Seminare mit Peter Glass

Was immer Menschen aus den vielfältigen Kulturen unserer Welt unterscheidet - was sie besitzen, woran sie glauben, wie sie zusammenleben, ihre Behausungen, ihre Feste und wohin die Sichel des Mondes an ihrem Himmel weist - eines gehört zum menschlichen Dasein noch im entlegensten Winkel der Erde: Geschichten!

Wer weiß, an welchem Feuer auf welchem Kontinent Menschen erstmals die Langeweile entdeckten und einen Weg zu ihrer Vertreibung fanden. Einen Weg, der bis in unsere Zeit führt. Indem sie begannen, sich zu unterhalten. Indem sie ihre Erlebnisse und Erfahrungen reflektierten, ihnen einen Rahmen gaben, das Spannende, das Lustige, das Lehrreiche oder das Dramatische daran hervorhoben. Indem sie Reales mit ihrer Fantasie verflochten und es zur Erbauung der Gemeinschaft weitergaben.

Geschichten und Märchen sind Schatz und Erbe der Menschheit über alle Grenzen hinweg. Und wir wissen nicht, was uns mehr an ihnen reizt: das Fremde, Eigenartige, Exotische - oder das Erstaunen darüber, wie ähnlich manchmal die Anlässe sind, aus denen heraus Menschen lachen oder nachdenken, sich begeistern oder den Atem anhalten - jenseits aller kulturellen Eigenarten.

Geschichten schaffen Verbindung. Tiefe Weisheit verbirgt sich im Gewand eines Schelmenstreichs, Götter werden zu Menschen, Bettler zu Genies.

Und - wo Geschichten erzählt und gehört werden, entfalten Menschen aufs Neue eine ihrer erstaunlichsten Fähigkeiten, eine Gabe, die in der Medienflut unserer Tage oft wenig Nahrung findet: die Fantasie!


Ausführliche Informationen, Preise und Anmeldung:

Peter Glass, (02223) 4565 

www.wortmagie.de
info@wortmagie.de



Termine 2016

Die Kunst, eine Geschichte zu erzählen

Die Ausbildung umfasst 7 Wochenenden.Teilbuchung ist nach Rücksprache bei entsprechenden möglich. Für die Absolventen werden jährlich Fortsetzungsmodule angeboten.

29. April – 01. Mai 2016
MODUL 1: SPRACHE UND DRAMATURGIE

03. -05. Juni 2016
MODUL 2: AUSDRUCK UND LEBENDIGKEIT

 24. -26. Juni 2016
MODUL 3: DER HEISSE DRAHT ZUM PUBLIKUM

 20. -22. Januar 2017
MODUL 4: DIE GESCHICHTE – TEXTGESTALTUNG UND KREATION

17. -19. Februar 2017
MODUL 5: WIRKLICH WAHR – GESCHICHTEN, DIE DAS LEBEN SCHRIEB

24. -26. März 2017
MODUL 6: THEATERSPIELE – DIE ENTFESSELUNG DER FANTASIE

 28. -30. April 2017
MODUL 7: WAGNIS UND VERWIRKLICHUNG – DER AUFTRITT

Weitere Termine für 2016